19.07.2015

Let's cook together - Himbeereis am Stiel

Hallo meine Lieben,
irgendwie war letzte Woche so viel los, dass ich jetzt erst zu einem neuen Rezept für euch komme. Und heute ist schon wieder Sonntag :S Aber für nächste Woche habe ich schon einmal ein bisschen vorbereitet, damit es nächste Woche nicht wieder so ruhig wird :D Gestern gab es endlich ein paar neue Fotos für das Rezept meines Russischen Zupfkuchens.
 

Ich bin momentan ziemlich verrückt nach Back-und Kochzeitschriften und kaufe ständig wieder neue :D hihi. Neulich habe ich eine tolle Zeitschrift gefunden "I like blogs". Dort findet ihr tolle Rezepte von Foodbloggern aus der ganzen Welt. Die Zeitschrift ist wirklich empfehlenswert :) In dieser Zeitschrift habe ich das tolle Rezept für das Projekt "Let's cook together" von der lieben Ina gefunden. Für den Monat Juli hat sie zur "EISZEIT! Süße Abkühlung für heiße Tage!" aufgerufen :) Und was passt da besser als Himbeereis am Stiel. 
- 500 g gefrorene Himbeeren
- 70 g Rohrzucker (wer es etwas süßer mag, sollte etwas mehr Zucker nehmen und das Ganze abschmecken)
- 150 ml Wasser
- Saft einer großen Zitrone
- erhitzt die Himbeeren mit dem Wasser und den Zucker. Lasst es etwa 10 Min. köcheln, bis die Himbeeren schön weich sind
- Lasst die Masse komplett abkühlen und gebt den Zitronensaft hinzu.
- Jetzt alles pürieren und durch ein Handtuch sieben, damit keine Körner mit ins Eis kommen.
- Füllt die Flüssigkeit in geeignete Eisförmchen, steckt einen Stiel mit rein und lasst es am besten über Nacht gefrieren. 
Dann ist das Eis fertig für die Eisparty :D
Es ist eine ganz schöne Herausforderung Eis zu fotografieren. Durch die Wärme der Softbox schmilzt das Eis noch schneller dahin. Dann ist der Teller zu warm oder man ist selbst mit der Kamera zu langsam. Irgendwann dreht man fast durch und wird erfinderisch. Einfach einen Kühlakku unter den Teller stellen, damit das Eis kalt bleibt. Tausendmal das Eis wieder in den Gefrierschrank stellen und irgendwann sind dann ein paar Aufnahmen im Kasten.


Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Sonntag. Eure Lisa. 

Kommentare :

  1. Was für ein leckeres und einfaches Sommerrezept! Ich liebe Himbeereis, und da ich noch passende Eisförmchen von Tupperware habe, kann ich das Rezept bald mal ausprobieren :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wirklich super einfach liebe Jessica, die längste Zeit geht beim gefrieren drauf. :D
      Viel Spaß beim Ausprobieren. Du kannst ja mal berichten, wie es dir geschmeckt hat :)

      Löschen
  2. Liebe Lisa,
    ich bin gerade durch Inas Blogvorstellung auf dich gestoßen. Dein Himbeereis klingt wirklich schön fruchtig und lecker. Perfekt bei dem Wetter gerade hier in Köln! Bei Inas Lets cook together zum Thema Eis habe ich sogar auch mitgemacht :)
    Viele Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Jana, vielen Dank für deinen Kommentar. :) Ich freu mich sehr, dass Ina meinen Blog vorgestellt hat :) Dein Eis habe ich mir auch schon angeschaut, einfach lecker :)))

      Löschen
  3. Das ist ja eine so simple aber dennoch klasse Idee!
    Werde ich 100%ig nachmachen :)

    AntwortenLöschen