03.08.2015

Käsesalat - endlich wieder Grillen

Guten Morgen meine Lieben,
es tut mir Leid, eigentlich sollte der Post schon gestern online gehen, aber das Wochenende war so anstrengend, dass wir ab gestern Mittag den Tag einfach nur noch auf der Couch verbracht haben. Bis auf ein paar Gänge nach draußen, war mit uns nicht mehr viel anzufangen. Ich hab es noch nicht mal geschafft mir die Fotos unseres neuen Zauns hochzuladen. Deshalb werden die Bilder auch erst heute Abend eingefügt :D

Aber nun zum Anfang des Wochenendes. Am Wochenende haben uns meine Schwiegereltern geholfen, unseren Zaun zu vervollsändigen. Der Untergrund auf den Fotos ist übrigens unser alter Zaun. Hihi, hab gleich meinen Schatz behelligt, ob er mir drei Bretter zurechtsägen kann :D und nun werdet ihr unseren alten Zaun noch öfter auf Fotos zu sehen bekommen :D

Mein Feierabend am Freitag begann mit einem Einkaufstripp. Es musste schließlich noch einiges vorbereitet werden, damit wir unsere Helfer verköstigen konnten. Auf meinem Zettel standen Zutaten für super leckere Erdbeer-Cupcakes, Grillgut und Zutaten für den Käsesalat. Mein Schatz isst den Salat am liebsten und ich freu mich immer, dass er so einfach geht. :D 

- 500 g Gauda ,entweder im Stück (den müsst ihr dann raspeln) oder bei Aldi als Stifte, bitte nicht die Packungen nehmen, die man zum überbacken nimmt, der Käse ist zu fein geschnitten!)
- 1 rote Paprika
- 1 Dose Mais
- 1 Porree
- 2 Pck. Salatdressingpulver Knorrfix-Gartenkräuter
- etwas Öl
- Säubert als erstes die Paprika und den Porree. Den Porree schneidet ihr in ganz feine Ringe und die Paprika in hauchfeine Würfel.
- Gebt zu den feingeschnittenen Porree und der Paprika den Mais.
- Jetzt müsst ihr den Käse raspeln. Nehmt die größten Löcher auf eurer Raspel und raspelt den kompletten Käse zu den anderen Zutaten.
- Rührt nun das Dressingpulver mit Öl an, nehmt nicht zu viel Öl, sonst wird's zu flüssig.
- Zum Schluss nur noch das Dressing über den Salat kippen und alles durchrühren.
 

Gestern ging es dann noch den letzten Wurzeln an den Kragen und nach dem Mittag war wie gesagt, mit uns nicht mehr viel anzufangen :D Sogar der Kater war fleißiger und hat uns eine Maus gebracht. Hihi. Wie stolz er wieder war. Ich nicht ganz so, sie hat noch gelebt und ist dann über die Terrasse gehuscht. :S 

Wir haben nun beschlossen, noch dieses Jahr die Terrasseneinfassung zu machen und mein "Parkplatz" wird noch gepflastert :D Ich bin echt gespannt, wie alles mal aussehen wird :)
Ich werde euch auf alle Fälle weiter berichten ;) 
Eure Lisa

Kommentare :

  1. Ihr fleißigen Häuslebauer. Müsst ihr denn allgemein viel am Haus machen? Ach ja, der Salat klingt echt lecker. Mach ich auch mal =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Im Haus fehlt nur noch ein paar Kleinigkeiten im Flur und irgendwann kommen mal Bad und Küche dran. Außen muss alles so hergerichtet werden, wie es uns (bzw. die Beete mir :D) gefällt. Und der Zaun ist schon halb auseinandergefallen :D Aber es wird langsam :D
      :*

      Löschen
  2. Oh der sieht lecker aus :) Hab ich noch nie gehört Käse-Salat. Aber der hört sich richtig lecker an :)) wird direkt mal abgespeichert!

    Liebe Grüße,
    Jenny
    meinerosawelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen