10.09.2015

herbstlicher Apfelkuchen

Hallo meine Lieben,
na wie habt ihr die Woche bisher überstanden? Habt ihr was bemerkt? Es wird langsam aber sicher immer herbstlicher und nun habt das Herbst-Obst Saison. Meinen Pflaumen Crumble hab ich euch bereits gezeigt, heute kommt mein spezieller Apfelkuchen dran :)

Kennt ihr das, ihr habt richtig Bock auf einen saftigen Apfelkuchen und dann besteht der eigentlich nur aus Teig und ein paar Stückchen Apfel? Ich ärger mich dann immer sehr, weil diese Kuchen für mich keine Apfelkuchen sind. Ein perfektes Stückchen ist von unten bis oben mit Äpfeln voll :)

Deswegen hab ich früher ein bisschen rumprobiert, wie man dies erreichen kann, und dann war es geschafft: Der perfekte Apfelkuchen. Es ist ein bisschen aufwendiger als nur: Teig in die Form und Äpfel drauf, aber dafür ist er wunderbar saftig :)

07.09.2015

Super leckerer Pflaumen Crumble

Einen wunderschönen guten Abend wünsche ich euch,
nach fast 10 Tagen!!!! endlich mal wieder ein neuer Blogpost. Eine Woche Urlaub ist nun vorbei :( und eigentlich wollte ich euch das Rezept für den Pflaumen Crumble schon letzte Woche zeigen, aber irgenwie... ich weiß auch nicht, ich dachte am Urlaubsanfang so: "Yaeh jeden Tag was vorbereiten :D" dabei hab ich nur einen Smoothie ausprobiert, mehr nicht :D Also kann man sagen, ein kleiner Urlaub vom Blog und allem. 

Letzte Woche hab ich aber einiges geschafft. Wochenende beim Geburtstag meiner lieben Cousine, bei Ikea ein Regal fürs Wohnzimmer besorgt (und die Hälfte vergessen -.- deshalb kann ich diese Woche nochmal hin :S), Rasen gemäht :D und das Haus mal wieder richtig gesäubert. Ich frage mich immer, wo der ganze Staub herkommt. Das Regal werde ich euch bei Gelegenheit mal zeigen, sobald alles eingeräumt ist :) 

28.08.2015

Blaubeer Joghurt Pancakes - nicht nur zum Frühstück lecker

Halli Hallo meine Lieben, 
wisst ihr was??? Ich bin super super glücklich :) Und wisst ihr warum? Erstmal, es ist Freitag :) und heute hatte ich frei. Ich hab euch ja schon erzählt, dass ich Freitags nur bis um 12 Uhr arbeiten muss. Nun ist es soweit, dass ich (immer abgesprochen) meinen Freitag in der Woche rausarbeiten kann und dann freitags frei habe :) hihi 
Naja es ist zwar ziemlich anstrengend 4 Tage lang knapp 10 Stunden zu arbeiten und man ist am Ende auch echt platt, aber dafür schafft man am Freitag richtig richtig viel :)


25.08.2015

Pfirsich-Vanille Marmelade

Einen wunderschönen Guten Morgen meine Lieben,
was ist schöner als mit einem duftenden heißen Kaffee und selbstgemachter Marmelade in den Tag zu starten? Nichts. Außer man trinkt kein Kaffee. :D 


Heute will ich euch mit einer leckeren Pfirsich-Vanille-Marmelade den Morgen versüßen. Und zwar selbstgemacht ;) Und so geht's:

- 2 kg reife Plattpfirsiche (bereits geschält!)
- 1 Vanilleschote
- 2 Pck. Gelierzucker (2:1)
- 3 Spritzer Zitronensaft
- Einmachgläser
- Als erstes müsst ihr die Pfirsiche pellen und entsteinen. Wenn die Pfirsiche reif sind, klappt das relativ einfach, eine Sauerei bleibt es trotzdem :D
- Schneidet die Pfirsiche in kleine Stückchen. Die Pfirsiche sind so weich, dass ihr die Masse eigentlich nicht pürieren müsst, sie zerkochen nachher.
- Nun müsst ihr die Vanilleschote vorsichtig aufschneiden und das Vanillemark herauskratzen. Gebt dieses, die Spritzer Zitronensaft und den Gelierzucker zu den Pfirsichen und lasst die Masse eine halbe Stunde ziehen.
- In der Zwischenzeit müsst ihr die Einmachgläser heiß auswaschen. Auch die Deckel! Lasst sie nun abtropfen.
- Nach der halben Stunde kocht ihr die Masse jetzt auf und lasst sie 8 Minuten sprudelnd kochen. 
- Nach einer Weile könnt ihr eine Löffelprobe machen. Tropft ein bisschen Marmelade auf einen Teller, wenn sich auf der Marmelade etwas Haut bildet, kann sie abgefüllt werden.
- Füllt die Marmelade in die abgekochten Gläser und passt auf, dass keine Marmelade an die Öffnung kommt. Falls doch, müsst ihr es abwischen, sonst fängt das Glas schneller an zu schimmeln.
- Zum Schluss nur noch fest zudrehen und fertig :)

 

Passt bloß beim Einfüllen auf! Kippt euch nicht wie ich, heiße Marmelade auf den Daumen :(Ich konnte den ganzen Tag lang nicht ohne Kühlpack verbringen :///

Genießt euren Dienstag-Morgen-Kaffee! Eure Lisa

 
  
 

23.08.2015

Alkoholfreie Erdbeerbowle - {Meine 5 besten Rezepte}

Einen wunderschönen guten Abend meine Lieben,
der Sommer ist dieses Wochenende zurück gekommen :) Ich hoffe, dass es auch noch ein bisschen anhält, da ich nur noch eine Woche arbeiten muss und dann 2 Wochen frei habe :) Juchu endlich mal ausschlafen und ein bisschen was schaffen :)

Leider habe ich allein Urlaub, da mein Schatz durch seine Verletzung erst wieder im Dezember Urlaub nehmen möchte. :( Aber so kann ich mal zu IKEA fahren und endlich das Regal für's Wohnzimmer holen. Ich hoffe, dass Vormittags unter der Woche, dort nicht sooo viel los ist. :S 

Wenn wir allein beide zu Hause sind, trinken wir nicht wirklich Alkohol. Das einzige ist mal ein Grapefruit Bier. Bei dem herrlichen Sommerwetter kann man auf Bowle aber nicht verzichten. Und da man gefrorene Erdbeeren jederzeit bekommt, ist unsere alkoholfreie Erdbeerbowle einfach perfekt!
- 2 Flaschen Apfelsaft
- 1 Flasche roter Johannisbeersaft
- 1 Flasche Mineralwasser
- 1 Beutel Tiefkühl-Erdbeeren
- nach Geschmack etwas Zucker
- Für die Bowle alle Zutaten zusammenfügen und umrühren. Lasst die Bowle etwas stehen, damit die gefrorenen Erdbeeren etwas auftauen und eure Gäste, neben dem Trinken die Erdbeeren naschen können :)
Prost und ein wunderschönen Sonntag. Eure Lisa.